Private Krankenversicherung

Im Durchschnitt sind in Deutschland rund 8,8 Millionen Menschen privat versichert. Die private Krankenversicherung berücksichtigt die individuellen Ansprüche des Versicherungsnehmers. Hierzu zählen zum Beispiel privatärztliche Behandlung und eine bessere Versorgung während eines stationären Zustandes. Eine gesetzliche Krankenversicherung hingegen beschränkt sich auf eine Basisleistung.